Zum Inhalt springen

Thema: Kinder-, Jugendlichen- und Familientherapie

Was uns in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen am Herzen liegt

  • Kinder sind schwächer als Erwachsene. Sie können sich nicht aussuchen, mit wem sie wie leben wollen. Sie brauchen unsere Fürsorge und unseren Schutz. Wir sind parteilich für das Recht auf Kindheit. Jugendliche stehen zwischen Kindheit und Erwachsensein. Sie sind auf der Suche nach ihrer Identität. Sie haben ein Recht auf diese Suche und darauf, bei dieser Suche begleitet zu werden. Wenn ein Kind gezeugt wird, geben die Eltern ihm damit ein Versprechen: Wir kümmern uns um dich. So gut wir können.
  • Kinder sind weise. Sie zeigen uns, woran sie leiden und was sie brauchen. Wir erkennen dies aber nur, wenn wir uns dafür öffnen und dies sehen und hören wollen. Und wenn wir Kinder respektieren.
  • „Symptome“ von Kindern sind Zeichen, das etwas nicht stimmt. Hinter ihnen steckt ein Sinn, nach dem wir schauen müssen. Wenn Kinder z. B. unruhig sind, sollten wir fragen, was sie beunruhigt.
  • Kinder sprechen nicht nur durch Worte. Sie sprechen im Spiel, durch Bewegungen und Klänge, Bilder und Inszenierungen. Dafür brauchen wir Sensibilisierung.
  • Kinder und Jugendliche brauchen Menschen, die sie körperlich, geistig, seelisch nähren, die ihnen ein guter Spiegel und Gegenüber sind, an dem sie sich reiben können.
  • Kinder und Jugendliche brauchen Erwachsene, die greifbar sind. Und wahrhaftig. Kein Kind und kein Jugendlicher darf dauerhaft ins Leere gehen. Kinder und ganz besonders Jugendliche brauchen die dauerhafte Erfahrung, wirksam zu sein, vor allem beziehungswirksam.
  • Kinder und Jugendliche brauchen Grenzen und Spielräume innerhalb dieser Grenzen.
  • Kinder brauchen keine Erziehung, die an ihnen herumzieht. Kinder brauchen Interesse an ihrem persönlichen Wachstum, brauchen Vorbilder, Orientierungen und Begleitung.
  • Wenn Kinder mit Tabus und Geheimnissen leben müssen, erstickt ihre Lebendigkeit (z. B. in Atmosphären versteckter Gewalt oder dem Tabu der Suchterkrankung oder psychischen Erkrankung eines Elternteils). Wir schützen Intimität, wenden uns aber gegen Tabuisierungen.
    Wir sind parteilich gegen die vier großen Monster: Gewalt, Beschämung, Verachtung und Beziehungsleere.
  • Kinder brauchen Herz und Wärme. Herzenswärme.


Und die Erwachsenen?

Kinder und Jugendliche brauchen Respekt und Würdigung – Eltern und anderen Erziehenden auch!
Professionelle Begleiter/innen und Eltern dürfen nicht nur mit Forderungen und Anforderungen konfrontiert werden, sondern benötigen auch Hilfen, w i e  sie das, was sie als hilfreich und nützlich erkannt haben, umsetzen können. Kinder brauchen Vorbilder, d. h. es ist im Interesse der Kinder und Jugendlichen u n d  der Erwachsenen, dass diese selbstbewusst sind und sich ernst nehmen.

Weitere Informationen zum Thema

 

finden Sie in unserer Mediathek unter:

    Fortbildungen

    für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien

    zu den Fortbildungen

    Erweitern Sie Ihre Kenntnisse!

    Seminare / modulare Fachfortbildung zum Thema

    mehr

    Lernen Sie uns kennen!

    Unsere kostenlosen Info-Veranstaltungen

    zu den Terminen

    Stöbern Sie durch unsere Termine zum Thema "Kinder / Jugendliche / Familien"

    Datum
    Veranstaltung
    Typ
    Ort
    Dozent/in
    18.10.2018
    Kennenlernen Vortrag
    Wien (München/Süd-Bayern)
    Dr. Udo Baer
    01.11.2018
    Kennenlernen Vortrag
    Hannover (Nord)
    Dr. Udo Baer
    02.11.2018
    Kennenlernen Vortrag
    Hungen (Frankfurt/Hessen)
    Dr. Udo Baer
    16.11.2018
    Kennenlernen Vortrag
    Emmendingen (Südwest)
    Dr. Udo Baer
    30.11.2018 - 02.12.2018
    "Dicke Luft": Hocherregung, Aggressivität und die Beziehungswirksamkeit
    Kinder- / Familientherapie Expert/innen-Kompetenz Kinder/Jugend./Familien
    Stufe 3: Psychotherapie modulare Fachfortbildung Mehrtägiges Seminar Kernseminar
    Duisburg-Neudorf (Nordrhein-Westfalen)
    Viola Werner
    25.01.2019 - 27.01.2019
    Wenn Kinder aggressiv sind - 7 Tools
    Kinder- / Familientherapie Expert/innen-Kompetenz Kinder/Jugend./Familien
    Stufe 3: Psychotherapie modulare Fachfortbildung Mehrtägiges Seminar
    Hannover (Nord)
    Dr. Udo Baer
    08.02.2019 - 10.02.2019
    Was traumatisierte Kinder brauchen - Traumaerleben und Traumafolgen bei Kindern und Jugendlichen
    Kinder- / Familientherapie Expert/innen-Kompetenz Kinder/Jugend./Familien
    Stufe 3: Psychotherapie modulare Fachfortbildung Mehrtägiges Seminar Kernseminar
    Duisburg-Neudorf (Nordrhein-Westfalen)
    Viola Werner
    01.03.2019 - 03.03.2019
    Die Weisheit der Kinder
    Kinder- / Familientherapie Expert/innen-Kompetenz Kinder/Jugend./Familien
    Stufe 3: Psychotherapie Mehrtägiges Seminar
    Duisburg-Neudorf (Nordrhein-Westfalen)
    Dr. Udo Baer
    22.03.2019 - 24.03.2019
    Stufe 1: Basisqualifikation
    Duisburg-Neudorf (Nordrhein-Westfalen)
    Petra Stehr
    29.03.2019 - 31.03.2019
    Wie geht Beziehung mit komplextraumatisierten Kindern und Jugendlichen?
    Kinder- / Familientherapie Expert/innen-Kompetenz Kinder/Jugend./Familien
    Stufe 3: Psychotherapie modulare Fachfortbildung Mehrtägiges Seminar Kernseminar
    Duisburg-Neudorf (Nordrhein-Westfalen)
    Kornelia Tiffert
    14.06.2019 - 15.06.2019
    Fachfortbildung
    Potsdam (Nord)
    Dr. Udo Baer
    08.11.2019 - 10.11.2019
    Gewalt, Aggressivität und die Erfordernisse intensivpädagogischen Handelns
    Kinder- / Familientherapie Expert/innen-Kompetenz Kinder/Jugend./Familien
    modulare Fachfortbildung Mehrtägiges Seminar Kernseminar
    Duisburg-Neudorf (Nordrhein-Westfalen)
    Kornelia Tiffert
    27.03.2020 - 29.03.2020
    Komplextraumatisierung und intensivpädagogische Grundlagen
    Kinder- / Familientherapie Expert/innen-Kompetenz Kinder/Jugend./Familien
    Stufe 3: Psychotherapie modulare Fachfortbildung Mehrtägiges Seminar Kernseminar
    Duisburg-Neudorf (Nordrhein-Westfalen)
    Kornelia Tiffert

    Kinder und Würde — ein Blog von Dr. Udo Baer und Dr. Claus Koch

    Auf www.kinder-und-würde.de erscheinen regelmäßig Beiträge rund um das Thema "Kinder und Würde". Die Form reicht von Kommentaren, nützlichen Methoden oder Hintergrundanalysen bis zu Literaturtipps und Buchauszügen. Vor allem finden Sie viele konkrete Hilfen für Menschen, die Kindern arbeiten. Hauptautoren sind Dr. Udo Baer und Dr. Claus Koch.

    Lesen Sie doch gleich mal rein!       zum Blog

    Die Weisheit der Kinder | Video-Reihe

    Die neue Video-Reihe von Dr. Udo Baer zum frisch erschienenen Buch „Die Weisheit der Kinder“ finden Sie auf dem gleichnamigen YouTube-Kanal.

    Jeden Freitag erscheint dort ein 90-sekündiger Film, in dem Dr. Udo Baer einen Aspekt der Weisheit der Kinder erläutert bzw. konkrete Tipps für Eltern gibt. Schauen Sie doch gleich mal rein!

    Zum Kanal kommen Sie hier.

    NEU! Traumatisierte Kinder sensibel begleiten

    In jeder Kita-Gruppe gibt es ungefähr ein bis zwei Kinder, die eine traumatische Erfahrung machen mussten, z. B. durch das eigene Erfahren und Miterleben von Gewalt und Missbrauch, Flucht, Tod oder Konfrontationen mit altersunangemessenen Inhalten in digitalen Medien. Diese Zahlen zeigen: Das Thema Trauma ist kein fernes Problem, es kann frühpädagogischen Fachkräften in ihrem Kita-Alltag begegnen.


    Das Praxisbuch von Udo Baer ist im Beltz-Verlag erschienen und bietet Basiswissen rund um Traumata bei Kindern, z. B.: Was ist ein Trauma, welche Folgen kann es haben, wie lässt es sich erkennen, was tue ich bei einem Verdacht, wie sollte ich mich verhalten?

    Nähere Informationen zum Buch finden Sie hier.

    Kontakt

    Wir beraten Sie gerne!

    Tel.: 0203 - 29883600
    Fax: 0203 - 29883620

    E-Mail: infozukunftswerkstatt-tkde

    Zukunftswerkstatt therapie kreativ gGmbH
    Institut für Kreative Leibtherapie
    Blumenstraße 54a
    47057 Duisburg

    Schreiben Sie uns:
    Bitte senden Sie mir per Post:
    weitere Infoblätter zu den Fortbildungen

    Bei der Nutzung unseres Kontaktformulars beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz, dem Widerrufsrecht und unsere AGB.