Zum Inhalt springen

Tanz

Was ist Tanztherapie?

Tanzen bewegt Herzen – Tanz enthält Leidenschaft und Zartheit, bringt Erstarrtes zum Schmelzen und öffnet den Weg, in sich zu wohnen.

Tanz ist Begegnung – Tanzen offenbart Einsamkeit und lädt ein, lebendigen Kontakt zu wagen.

Tanz und Bewegung hat viele Gesichter – die Halt gebende Form und die gegen Zwänge rebellierende expressive Improvisation, den verbindenden Kreistanz und den Tanz der Blumen demenzkranker Menschen, das Bewegungsritual des Ich-bin-Ich in der Klinik und den Street-Fighter-Dance im Jugendzentrum, den Herzkreis und den Tanz der Würde.

Tanz- und Bewegungstherapie nutzt all dies und viel mehr.

Seminare: Tanz- und Bewegungstherapie

"I-DANCE-IT(Y)" — Gruppenleiter/in

Seminar "'I-DANCE-IT(Y)' und das Rad des Erlebens " und darauffolgendes Einzelcoaching (3-stündig)

zum Seminar

Tanz des ungelebten Lebens

zum Seminar

Der Tanz der Herzrose

zum Seminar

Termine

Derzeit sind keine Termine vorhanden.