Zum Inhalt springen

Wenn Kinder stumm leiden und nicht am Leben teilnehmen – 7 Tools

(zuvor: Wenn Kinder verstummen oder sich verweigern …)

Inhalt

Wenn Kinder verstummen und sich aus dem Leben, dem Unterricht, der Kita-Gruppe und anderem zurückziehen, dann „stören“ sie nicht wie die mit herausforderndem Verhalten, aber sie bieten uns trotzdem Anlass, sie als Herausforderung zu sehen.

Was führt zu diesem Rückzug? Was brauchen diese Kinder? Wie können wir auf sie eingehen und sie ins Leben zurückführen?

 

Unsere Angebote im Bereich Kinder-, Jugendlichen- und Familientherapie bieten wir in Kooperation mit dem Pädagogischen Institut Berlin (PIB) an. Nähere Informationen zum PIB finden Sie hier.



Das Seminar wendet sich an interessierte Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.

  • Die Teilnahmegebühren betragen 195,- €.
  • Bei Rücktritt beachten Sie unsere AGB.

 

 

Die Rahmenarbeitszeiten für dieses Seminar (inkl. Pause) sind i. d. R.:

  • Freitag: 18.00 bis 21.00 Uhr
  • Samstag: 09.00 bis 18.30 Uhr
  • Sonntag: 09.00 bis 13.30 Uhr

Die Tool-Seminare – verstehen, helfen, handeln

Wer mit Kindern und Jugendlichen arbeitet, begegnet Herausforderungen. Im Kindergarten oder in der Schule, in der Jugendhilfe oder Sonderpädagogik – wer engagiert Kinder und Jugendliche unterstützen will, braucht selbst Unterstützung. Dafür bieten wir die Tool-Seminare.

Ein Tool umfasst immer Wege des Verständnisses, ein weiteres Selbstachtung und Selbstfürsorge der Erziehenden. Die anderen sind praktische Handwerkzeuge des Umgangs mit den Kindern und Jugendlichen zu den jeweiligen Themen.

 

Die Teilnehmenden erhalten durch eine kompetente Leitung konkret umsetzbaren Nutzen. Mit praktischen Übungen, kreativen Zugängen, Fachwissen in Studienmaterialien und mehr.

Termine

Derzeit sind keine Termine vorhanden.