Zum Inhalt springen

Märchen und Demenz

Arbeit mit Märchen, Puppen und Symbolen

Inhalt

In dem Seminar werden Methoden der Märchen- und Puppenarbeit sowie das aktive Symbolisieren vorgestellt und erprobt. Damit werden verbale und nonverbale Dialoge und Identifikationstechniken erschlossen.

In der Arbeit mit Märchen und Puppen können biografische Erfahrungen mitteilbar und gleichzeitig integriert werden.

  • Die Teilnahmegebühren betragen 195,- €.
  • Bei Rücktritt beachten Sie unsere AGB.

Alle IGP-Seminare, egal ob als einzelnes Seminar oder im Rahmen einer Fortbildung, können als jährliche Nachschulungen für §43b-Kräfte genutzt werden.

Die Rahmenarbeitszeiten für dieses Seminar (inkl. Pause) sind:

  • 1. Tag: 09.00 - 18.00 Uhr
  • 2. Tag: 09.00 - 17.00 Uhr

Termine

Derzeit sind keine Termine vorhanden.