Zum Inhalt springen

Starke Pflege braucht starke Pflegende!

IGP-Fachtag, 21.11.2018 in Duisburg

Gute Pflege ist Beziehungsarbeit, ob in der Altenhilfe, in der Behindertenarbeit oder in der Krankenpflege. Um die gepflegten und betreuten Menschen zu würdigen, müssen auch die Pflegenden und Betreuenden gewürdigt werden. Diesem Aspekt mehr Beachtung zu schenken, soll dieser Fachtag dienen.

Der Fachtag wird mit dem Vortrag: "Was hält die Haltenden? Wer stärkt die Stärkenden? Wer tröstet die Tröstenden?" von Dr. Udo Baer (Video-Übertragung) eröffnet.

 

 

Programm

09.00 UhrAnmeldung und Einlass
09.45 Uhr

Eröffnungsvortrag von Dr. Udo Baer (Video-Übertragung):

"Was hält die Haltenden? Wer stärkt die Stärkenden? Wer tröstet die Tröstenden"

11.10 Uhr

Kaffeepause

11.30 UhrWorkshop 1
Wählen Sie einen unserer Workshops (Auswahl s. Flyer unten)
13.00 UhrMittagspause
14.00 UhrWorkshop 2
Wählen Sie einen unserer Workshops (Auswahl s. Flyer unten)
16.00 Uhr

Gemeinsamer Abschluss und musikalischer Ausklang
mit Carmen Schröder-Meißner:

"Bewegungsritual der Stärkung und ein Tanz der Würdigung — Soziales Netz"

16.30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Nähere Informationen / Unser Flyer

Nähere Informationen zu dem Fachtag, den einzelnen Workshops und den Referent/innen finden Sie in unserem Flyer.

 

Wichtiger Hinweis (09.10.2018):

Leider kann Dr. Udo Baer zu diesem Termin nicht persönlich vor Ort sein, da er sich kurz zuvor einer Operation unterziehen muss. Den Eröffnungsvortrag „Was hält die Haltenden? Wer stärkt die Stärkenden? Wer tröstet die Tröstenden?“ wird er dennoch als Video-Vortrag halten.

Auch der geplante Workshop „PESP — Personalentwicklungs- und Stärkungsprogramm“ mit Dr. Udo Baer wird nicht stattfinden können. Stattdessen wird der Workshop „Selbstfürsorge in der Angehörigenarbeit“ mit Sabine Link-Kreuter auch vormittags angeboten.


Kosten:

95,- € pro Person
(Gruppenanmeldungen ab 3 Personen: 80,- € pro Person)

In den Teilnahmegebühren sind Getränke (Kaffee, Tee, Mineralwasser) und ein Mittagsimbiss enthalten.

Anmeldung:
Melden Sie sich über die Geschäftstelle der Zukunftswerkstatt therapie kreativ an:
Tel. : 0203-29883600
E-Mail: info@zukunftswerkstatt-tk.de

Oder nutzen Sie unsere untenstehende Online-Anmeldung.

Bitte geben Sie Ihren Workshopwunsch (und eine Zweitwahl, falls ein Workshop ausgebucht sein sollte) bei Ihrer Anmeldung an. Die Rechnung wird zeitnah zugeschickt.

 

 

 

Online-Anmeldung

Datum
Veranstaltung
Ort
Dozent/in
21.11.2018
Fachtag: "Starke Pflege braucht starke Pflegende"
Duisburg-Neudorf (Nordrhein-Westfalen)
Gitta Alandt