Zum Inhalt springen

Tanz- und Bewegungstherapie

Stufe 1: Basisqualifikation: Methoden und Haltung

Stufe 1: Tanz- und Bewegungstherapie

Die Basisqualifikation Tanz- und Bewegungstherapie: Methoden und Haltung wendet sich an alle interessierten Personen, vor allem an Menschen aus sozialen, pädagogischen/erzieherischen und Gesundheitsberufen. Auch Leiter/innen tänzerischer Gruppen mit Kindern oder Jugendlichen können in ihr Angebot erlebnisöffnende tanz- und bewegungstherapeutische Einheiten einbauen.

 

Die Stufe 1 ist eine grundlegende Einführung und bietet vor allem Möglichkeiten zur Integration  tanztherapeutischer Methoden in Ihr Praxisfeld.

Die Basisqualifikation Tanz- und Bewegungstherapie: Methoden und Haltung wendet sich vor allem an Menschen aus sozialen, pädagogischen/erzieherischen und Gesundheitsberufen. Auch Leiter/innen tänzerischer Gruppen mit Kindern oder Jugendlichen können in ihr Angebot erlebnisöffnende tanztherapeutische Einheiten einbauen. 

Grundsätzlich steht sie jedoch allen Interessierten offen. Wer über keine Ausbildung in einem sozialen, pädagogischen oder Gesundheitsberuf verfügt, muss an einem ausführlichen Coaching (kostenpflichtig; siehe Kostenübersicht) und ggf. an einem Tagesseminar teilnehmen, damit die Voraussetzungen geprüft werden können.


  • Dauer: 12 Monate
  • Umfang: 5 Wochenendseminare in einer fortlaufenden Gruppe
  • begleitende tänzerische oder Bewegungskurse Ihrer Wahl im Umfang von mind. 24 UStd. (à 45 Min.)
  • ein Beratungs- und Abschlussgespräch, das über den Einstieg in die Stufe 2 entscheidet

 

 


  1. Tanzräume, Tanzträume (Improvisation und Ausdruckstanz in der Tanztherapie)

  2. Vom Tanz der Würde bis zum Hexentanz (Leibtänze)

  3. Tänzerische Dialoge (verschiedene Formen und Qualitäten tänzerischer Dialoge, vom Tanz der Begegnungsräume bis zum Tanz der unsichtbaren Fäden)

  4. Tanz und andere kreative Medien (intermediale Einsatzmöglichkeiten des tanzes und der Bewegung, von Tüchern bis Puppen

  5. Erlebensorientiertes Tanzen mit verschiedenen Personengruppen (nach Wunsch der Teilnehmenden: mit Frauengruppen, Kindern, alten Menschen usw.)

 

 

 

  • 80,- € Anzahlung sowie 12 monatl. Raten à 87,50 €
    (Die Kosten für die etwaige Pflichtlektüre und die kreativen Kurse sind nicht enthalten.)
  • Bei Rücktritt beachten Sie unsere AGB.

 

 

Abschluss:

Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie ein Zertifikat über die Absolvierung der Fortbildung. Das Beratungs- und Abschlussgespräch mit dem Leiter, der Leiterin der Gruppe dient dann der Klärung und Entscheidung über Ihren weiteren Weg. Sie erhalten ggf. eine Bescheinigung, die Sie berechtigt, an der Stufe 2 der Fortbildungen in Tanz-, Musik- bzw. Kunsttherapie teilzunehmen.

Termine

Datum
Veranstaltung
Typ
Ort
Dozent/in
29.06.2019 - 30.06.2019
Stufe 1: Basisqualifikation
Neu-Isenburg bei Frankfurt (Frankfurt/Hessen)
Birgit Schüller
Anja Kirschner
25.10.2019 - 27.10.2019
Stufe 1: Basisqualifikation
Duisburg-Neudorf (Nordrhein-Westfalen)
Viola Werner
31.01.2020 - 02.02.2020
Stufe 1: Basisqualifikation
Emmendingen (Südwest)
Karin Bieber