Zum Inhalt springen

Vom Einhausen zum In-sich-Wohnen

Die 7 großen Lebensherausforderungen auf dem Weg zum Ich-bin-Ich

Inhalt

Dieses Seminar bietet einen Selbsterfahrungsstreifzug durch die eigene Entwicklung und unterstützt den Selbstheilungsprozess.
Menschliche Entwicklung braucht Menschen, deshalb sind die wichtigsten Entwicklungsherausforderungen in erster Linie auch Begegnungs- und Beziehungsherausforderungen.
Darüber hinaus verschafft das Konzept einen vertiefenden Zugang zum Verständnis leiborientierter Entwicklungspsychologie und erweitert das Methodenspektrum für die therapeutische Arbeit mit eingehausten Störungen/Verletzungen leiblicher Entwicklung.

Die Teilnahme setzt voraus, dass die Interessent/innen eine mindestens 2-jährige therapeutische Fortbildung absolviert haben. Ausnahmen können bei der Dozentin angefragt werden.

Teilnehmer/innen unserer Stufe 3 können dieses Seminar (in Absprache mit dem Fortbildungscoach) als Wahlpflichtseminar nutzen.

  • Die Teilnahmegebühren betragen 310,- €.

  • Die Kosten für AKL-Mitglieder betragen nur 260,- € (bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, wenn Sie AKL-Mitglied sind). Anmeldung und Informationen zur Mitgliedschaft in der Assoziation Kreativer Leibtherapeut/innen (AKL) erhalten Sie hier: www.AKLeV.de

  • Bei Rücktritt beachten Sie unsere AGB.

Die Rahmenarbeitszeiten für dieses Seminar (inkl. Pause) sind i. d. R.:

  • 1. Tag: 14.00 bis 19.00 Uhr
  • 2. Tag: 09.00 bis 17.00 Uhr
  • 3. Tag: 09.00 bis 17.00 Uhr
  • 4. Tag: 09.00 bis 13.30 Uhr

Termine

Datum
Veranstaltung
Ort
Dozent/in
20.04.2017 - 23.04.2017
Vom Einhausen zum In-sich-Wohnen" - Die 7 großen Lebensherausforderungen auf dem Weg zum Ich-bin-Ich
Emmendingen (Südwest)
Karin Bieber