Zum Inhalt springen

Krankheit, Gesundung und Leib —

Radikal-leiborientierte Therapie zu Krankheit und Gesundungsprozessen

Inhalt

In diesem Seminar wird eine konsequent leiborientierte Haltung und Methodik zu Krankheits- und Gesundungsthemen (Dr. Gabriele Frick-Baer) vermittelt. Jenseits von „Ursache-Wirkung“-Zuschreibungen der meisten psychosomatischen Konzepte und ideologischen Festlegungen wird die Leiblichkeit radikal als Zugang zu Krankheiten genutzt und werden so zwischenleibliche Wege der Gesundung eröffnet. Radikal heißt: an die Wurzeln gehend.


Gearbeitet wird mit therapeutischen Einzelarbeiten zu Themen der Teilnehmenden, kreativer Selbsterfahrung.

Das Seminar richtet sich an Therapeut/innen. Für alle Teilnehmenden gilt, dass eine Bereitschaft, „am eigenen Leibe“ zu lernen, erwartet wird.

Teilnehmer/innen unserer Stufe 3 können dieses Seminar (in Absprache mit dem Fortbildungscoach) als Wahlpflichtseminar nutzen.

  • Die Teilnahmegebühren betragen 310,- €.

  • Die Kosten für AKL-Mitglieder betragen nur 260,- € (bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, wenn Sie AKL-Mitglied sind). Anmeldung und Informationen zur Mitgliedschaft in der Assoziation Kreativer Leibtherapeut/innen (AKL) erhalten Sie hier: www.AKLeV.de
  • Bei Rücktritt beachten Sie unsere AGB.

Die Rahmenarbeitszeiten für dieses Seminar (inkl. Pause) sind i. d. R.:

  • 1. Tag: 14.00 bis 19.00 Uhr
  • 2. Tag: 09.00 bis 17.00 Uhr
  • 3. Tag: 09.00 bis 17.00 Uhr
  • 4. Tag: 09.00 bis 13.30 Uhr

Termine

Datum
Veranstaltung
Ort
Dozent/in
07.09.2017 - 10.09.2017
Krankheit Gesundung und Leib - Radikal-leiborientierte Therapie zu Krankheit und Gesundungsprozessen
Thun (Schweiz)
Dr. Gabriele Frick-Baer
15.12.2017 - 18.12.2017
Krankheit, Gesundung und Leib - Radikal-leiborientierte Therapie zu Krankheit und Gesundungsprozessen
Neukirchen-Vluyn (Nordrhein-Westfalen)
Dr. Gabriele Frick-Baer