Zum Inhalt springen

Kreative Kinder- und Familientherapie

Zusatzqualifikation für Therapeut/innen

Viele Therapeut/innen haben das Interesse, über ihre therapeutische Qualifikation hinaus ihre Kompetenzen in die Kinder- und Familientherapie hinein zu erweitern. Wir bieten Ihnen eine Möglichkeit, solche Kompetenzen systematisch und kompakt in einer fortlaufenden Gruppe zu erwerben.

1. Besonderheiten kreativer Therapie mit Kindern und Jugendlichen

2. Einhausen: Individuum, Familie, Lebenswelt

3. Das Wunder der Geborgenheit und andere Kindergefühle

4. Leiborientierte Entwicklungspsychologie

5. Familientherapie 1

6. Familientherapie 2

7. Aschenputtel, Luke Skywalker und Harry Potter

8. Screening

  • Dauer: 14 Monate
  • Umfang: 8 Wochenendseminare in einer fortlaufenden Gruppe
  • 5 Std. Einzeltherapie
  • Praktikum (mind. 10 Einheiten) inkl. Praktikumsbericht
  • Absolvent/innen unserer Stufe 2 (Practitioner) Fortbildungen in Tanz-, Musik- oder Kunsttherapie
  • Therapeut/innen mit einer mindestens 2 1/2-jährigen therapeutischen Qualifizierung mit Selbsterfahrungsanteilen aus dem Feld humanistischer Therapien. (Ausnahmen können von Absolvent/innen dieser anderen therapeutischen Qualifizierungen beantragt werden.) Für diese Bewerber/innen ist eine kostenpflichtige zweistündige Einzeleinheit mit dem Schwerpunkt „Kreative Dialoge“ mit der Leiterin/dem Leiter der Fortbildung obligatorisch, um unsere Arbeitsweise kennenzulernen und den gemeinsamen therapeutischen Boden für die Fortbildung zu überprüfen.

Ausführliche Informationen zu der Aufbaufortbildung:

 

 

 

 

  • Anzahlung 50,- € sowie 14 monatliche Raten à 110,- €
     (Bitte beachten Sie, dass die Gebühren für die Einzeltherapie und etwaige Pflichtlektüren in diesen Kosten nicht enthalten sind.)
  • Bei Rücktritt beachten Sie unsere AGB
  • Hinweis:
    Für Personen, deren erste Fortbildung bei der Zukunftswerkstatt therapie kreativ die Aufbaufortbildung ist, entstehen zusätzliche Kosten in Höhe von 130,- € für ein Vorgespräch zum Thema "Kreative Dialoge" mit der Gruppenleitung (therapeutische Doppelstunde). Diese sind direkt bei der/dem Dozent/in zu begleichen.

Abschluss:

Sie erhalten ein Zertifikat über die Teilnahme an der Fortbildung und den Titel "Leiborientierte/r Kreative Kinder- und Familientherapeut/in (ZKW-tk)". Dies setzt das erfolgreiche Absolvieren aller Bestandteile voraus. 

Bestandteile der Fortbildung sind acht Wochenendseminare innerhalb von 14 Monaten in einer fortlaufende Gruppe, welche in der Regel am Freitag um 18.00 Uhr beginnen und am Sonntag um 13.30 Uhr enden. Die maximale Gruppengröße beträgt hierbei 16 Teilnehmer/innen.

Weiterhin sind 5 Stunden Einzeltherapie sowie ein Praktikum (mindestens 10 Einheiten) mit einer Familie oder einem Kind bzw. Jugendlichen zu absolvieren und die wichtigsten Erfahrungen in einem Praktikumsbericht zu beschreiben. 

Termine

Datum
Veranstaltung
Typ
Ort
Dozent/in
10.03.2018 - 11.03.2018
Fachfortbildung Stufe 3: Psychotherapie
Neu-Isenburg bei Frankfurt (Frankfurt/Hessen)
Birgit Schüller

Kinder und Würde — ein Blog von Dr. Udo Baer und Dr. Claus Koch

Auf www.kinder-und-würde.de erscheinen regelmäßig Beiträge rund um das Thema "Kinder und Würde". Die Form reicht von Kommentaren, nützlichen Methoden oder Hintergrundanalysen bis zu Literaturtipps und Buchauszügen. Vor allem finden Sie viele konkrete Hilfen für Menschen, die Kindern arbeiten. Hauptautoren sind Dr. Udo Baer und Dr. Claus Koch.

Lesen Sie doch gleich mal rein!       zum Blog